Chatregeln, Hilfe und Infos zum 6Chat

INFOS ZUR NICKNAMEN-WAHL UND ERSTELLUNG
 

NICKNAMEN REGISTRIEREN:
- Alle Nicknamen müssen angemeldet und per Bestätigungs-E-Mail verifiziert werden, bevor man in den Chat kann.
- Überlegt euch die Namens-Wahl gut VOR der Anmeldung, danach ist es zu spät (siehe unten)
- Es gilt: 1 Nickname = 1 E-Mail-Adresse.
- Die maximale Nicknamen-Länge ist 45 Zeichen.
- Altersangaben im Nicknamen: es ist vorteilhaft dies per Jahrgang (z.B. Nickname1997 etc.) zu tun, da sonst der Name nach spätestens 12 Monaten ja nicht mehr stimmt.

NICKNAMEN LÖSCHEN:
- Es besteht kein Anrecht zur Löschung der angemeldeten Nicknamen, da bei der Registrierung lediglich ein Fantasie-Nickname + E-Mail angegeben werden muss!
- Rückschlüsse auf die wahre Identität oder sensible Daten einer Person sind unmöglich.
- Eine Nick-Löschfunktion für die User selbst steht aus Spamschutzgründen nicht zur Verfügung.
- Wer einen andern Nicknamen will, muss dafür eine andere Mail-Adresse verwenden.

ACHTUNG:
- Benützt keine "Wegwerf-Temporär-Mail-Services" für die Verifikation der Nicks, diese Dienste werden nach und nach alle blockiert.
- Das heisst: die E-Mail mit dem Bestätigungs-Code kommt so gar nicht bei euch an.

DATENSCHUTZ:  (ausführlicher HIER)
- Eure Mail-Adressen werden NICHT anderweitig verwendet oder weitergegeben.
- Es handelt sich nicht um eine allgemein übliche Anmeldung, denn persönliche Daten werden weder abgefragt noch gespeichert. 
- Ihr bekommt von 6Chat GENAU EINE EINZIGE E-Mail in euer Mail-Postfach gesendet. Nämlich die mit dem Aktivierungscode für den Nicknamen. Das wars, sonst nichts und nie mehr!
- Wir sind KEINE Datensammler und Datenverwerter! Das Ganze ist schnell erledigt.

VOR NICKNAMEN-WAHL ERST REGELN LESEN:
- Lest VOR eurer Nicknamen-Wahl die Angaben hier und unsere Regeln unterhalb gut durch.
- Wählt euren Nicknamen entsprechend vorsichtig aus.
- 6Chat ist und bleibt ein toleranter Erotikchat und wird jetzt nicht plötzlich bieder und spiessig.
- Wer es aber nicht hinbekommt, einen Nick INNERHALB des grünen Bereichs zu wählen, macht sich vergebene Mühe mit der Anmeldung.
- Unerwünschte Nicks werden wieder gelöscht. Wir bestehen auf der Einhaltung unserer Regeln.

SONSTIGES:
-
Das Austauschen von klickbaren Links für User im Chat musste leider wegen Missbrauch deaktiviert werden.
- Immer noch funktionstüchtig sind Links von: Youtube, Google, Bing.
 

Unsere Regeln:


- NICKNAMEN:

- Keine Nicknamen mit patriotischen Nations-Angaben, Religions-Zugehörigkeiten und Symbole-Bezeichnungen!
Um Missverständnissen vorzubeugen: das hat nichts mit Rassismus, Ausländerfeindlichkeit oder Diskriminierung zu tun!
6Chat will einfach neutral bleiben für Spass und Unterhaltung. Sei es für Erotik oder auch "nur" für nette Kommunikation.

 
- Keine Nicknamen mit Genital-Bezeichnungen, ekel, fäkal, kv, kaviar, ns, natursekt, sperma, wichsen, spritzen, etc.
Auch keine "kreativen" Ersatznamen in diese Richtung. Kolben, Latte, Cock, Dick, etc., leider muss man das so deutlich sagen.
Generell keine "klebrigen" Porn-Nicks. Hier treffen sich primär Menschen und nicht Geschlechtsteile!

- Keine Penisgrössen-Prahlerei: Grössen-Masse des Genitals im Nick sind lächerlich. Wir sind kein Vergleichsportal!
 
- Keine Nicknamen mit "kreativen" Ein+Zweideutigkeiten, Andeutungen etc. zu Minderjährigkeit, Inzest und Pädophilie.

Erklärungs-Beispiel:
z.B. nur "teen" oder nur "jung" im Nick geht nicht. Wer diese unklaren Angaben im Nick benützen will, MUSS das Alter hinzuschreiben.
Also z.B. nicht nur: "teen" sondern z.B.: "teen(+jg.xxxx)"  ...oder...   nicht nur: "suche jung" sondern z.B.: "suche jung ab (jg.xxxx)+" etc.

Weitere Beispiele von unerwünschten Einzelworten dieser "Kategorie":
teen, teenie, jung, young, mädchen, boy, girly, junge, kleine, lolita, fkk, fam, papa, mama, daddy, tg, taschengeld, ageplay, aez, alleinerziehend, nud, nudi, nudist, etc.


- Keine Nicknamen mit Zusätzen wie: "pervers" "perv" "tbl" "tabulos" "abartig" "ohne Limit" "k9" "hündin" "extrem" "tierisch" etc.
Solche und ähnliche Ausdrücke die auf missbräuchliche Absichten und Perversionen hindeuten wollen wir nicht!

- Keine Angeber-Protz-Nicks: Wie z.B. "reicher Typ", "Ferrarifahrer", Millionär sucht" usw. Derartige Angebernicks sind im 6Chat unerwünscht.
Reiche Menschen sind im 6Chat auch willkommen. Aber bitte ohne den Reichtum im Nick wie ein Angelhaken vor sich herzutragen!

- Keine Schrei-Nicks mit GROSSBUCHSTABEN: Keine SCHREI-NICKS um aufzufallen! Auffallen mit interessantem, witzigem, etc. Text, gerne!

Es ist unmöglich und zu mühsam, hier alle "kreativen" Spielarten, Zweideutigkeiten und Andeutungen in Nicks aufzulisten.
Das Ganze ist sinngemäss als Regel zu verstehen.
Es werden keine versteckten codierten Andeutungen, Verschlüsselungen, vorsätzlich offengelassenen Unklarheiten und Andeutungen toleriert.
Alle Nicks die in irgend einer Form Missbrauch erahnen lassen, bzw. suggerieren, werden aus dem Chat entfernt.
Bei 6Chat gibt es trotz aller Toleranz durchaus Limits- bzw. Tabus!


- ZUDEM:

- WICHTIG! Betr. Vorlieben in Richtung BDSM-Dom-Sub-Dev:
Unser Aufruf und die Bitte, die BDSM Neigungen doch bitte im extra dafür bereitgestellten Raum "Bdsm-Dom-Dev-Sub" auszuleben, wurde nun seit längerem ignoriert und nicht angenommen. Wir habe dieser "Szene" die Hand geboten, in unserem Chat einen eigens dafür zur Verfügung gestellten Bereich zu benützen und aufzubauen. Wenn man alle dom, domina, dev, sub, sado, maso, sklaven, herrin, herren, meister, gebieter, bondage ect. ect. ect. Nicks im Foyer und RSP Raum zusammenzählt, kommt man auf eine relativ grosse Anzahl Chatter/innen, die sich alle im "Bdsm-Dom-Dev-Sub" Raum treffen könnten. Man könnte sicher davon ausgehen, dass dort Menschen mit dieser Neigung anzutreffen sind. Man wäre ungestört und ohne andere zu stören "unter sich". Statt dessen wird aber lieber in den andern gut besuchten "normalen" Räumen herumgefragt und die Leute die nichts damit "am Hut" haben gestört. Darum müssen wir nun wirksamere Massnahmen ergreifen. Sorry, dann halt so. Ab und an gibt es jetzt Nick-Löschaktionen. Wer sich mit diesen Interessen und Bezeichnungen im Nick ausserhalb des "Bdsm-Dom-Dev-Sub" Raumes aufhält, muss mit der Löschung seines Nicks rechnen. Entweder ihr benützt den dafür vorgesehenen Raum oder müsst woanders hingehen.

- Minderjährigkeit: Unter 18-jährige sind im 6Chat zu ihrem eigenen Schutz unerwünscht.

- Chat-Sprache:
ist deutsch, bzw. in den öffentlichen Räumen wird bei 6Chat auf deutsch geschrieben.

- Chat "benimm-dich": keine "deftige Pornosprache" in öffentlichen Räumen.

- Messenger, E-Mails, Links, etc.-Werbung: Das Bewerben von SMS-Diensten/Nicks, E-Mail Diensten/Nicks, sonstigen Messenger-Tools, Bezahl-Links jeglicher Art, etc. in Nicks und öffentlichen Texten, ist bei 6Chat definitiv unerwünscht!
Wer sich mit einer im 6Chat angetroffenen Person sonstwo verabreden möchte, soll dies bitte im Privatgespräch tun.
Einfach nur in den Chat kommen und im öffentlichen Raum andere auffordern, komm hier oder da hin, wollen wir nicht.
6Chat ist kein Abholdienst für andere Mobile und/oder Internetdienste, sondern ist primär zum chatten BEI 6Chat da!


- Pädophile
Aktivitäten, Nicks, Texte und Interessen hier im 6Chat sind ein absolutes "No Go".

- Inzest: Texte, Nicks, Bilder und Interessen zu diesem Thema sind hier unerwünscht.

- Sex mit Tieren: Texte, Nicknamen, Bilder und Interessen zu Sodomie, ein klares Nein!

- Gewalt: Nein danke, dieses Ablöscherthema hat im 6Chat kein Forum und Hausverbot.

- Rassismus: Nein danke, das hat im 6Chat absolut nichts verloren.

- Hardcore-Bildlinks:
Regel: Keine Bildlinks mit Geschlechtsteilen in öffentlichen Räumen. (Oben ohne=ok).
  (wegen Missbrauch von Leuten, die unsere Regeln nicht respektieren wollten, sind Bild-Upload Services im 6Chat nun gesperrt)


- Prostitution und Zuhälterei jeglicher Art sind bei 6Chat nicht zulässig und untersagt.

- Beleidigendes Verhalten: Keine beleidigende dumme grobe aggressive Anmache anderer Chat-Teilnehmer/innen.

- Ständiges Reklamieren im öffentlichen Chat (über was auch immer), dann aber doch im Chat bleiben, geht gar nicht.

- Fake-Schwindel: Chatter/innen werden gesperrt, bei denen es klar ist, dass sie das gegenteilige Geschlecht vortäuschen.

- Ständig denselben Satz in den Chat spammen "ich suche dies und das" etc. langweilt nur. Max. 2-3 mal dann ist aber gut.

- Bilder-Spam in PMs: Nicht ohne vorherige Kommunikation und ungefragt einen eigenen Bild-Link per Privatfenster übermitteln.

- Werbespam: Geschäftemacher die Links von Bezahlseiten jeglicher Art in den öffentlichen Chat oder in Privatfenster spammen werden gesperrt.

- Texten im Foyer mit GROSSBUCHSTABEN ist nur für selten eingesetzte Betonungen sinnvoll. Ansonsten unerwünscht.
   Für den Schreibtext eine dunkle Farbe wählen! Helle Farben sind dafür definitiv ungeeignet.



Das waren die wichtigsten Gründe, die zu einer Sperre führen können...
und "last but not least" zu dem Chatmissbrauch-Thema...

Ein dickes fettes
DANKESCHÖN an alle Chatter/innen, die durch ehrliche und gut gemeinte Missbrauchmeldungen an Admin und Mod's mithelfen, 6Chat im grünen Bereich zu halten!


Generell gilt folgende simple Regel:
Verhaltet euch menschlich und respektvoll den andern Chat-Teilnehmern gegenüber. Denn das sind auch Menschen und nicht irgendwelche seelenlosen Sexobjekte. Dann passt es schon.
Das schliesst keinesfalls erotische geile Gespräche aus. Wer das so nicht auf die Reihe kriegt, ist hier fehl am Platz.
Übrigens: man kann und darf im 6Chat auch über andere Themen ausser Sex chatten ;o)

6Chat ist tolerant:
Veranlagungen wie Bisexualität, Lesbisch, Schwul, Transsexualität, Shemales, BDSM, Dom-Top, Devot-Sub, Fetischismus, Crossdressing, DWT, Voyeurismus, Exhibitionismus, sind kein Problem. Aber bitte steht auch dazu, damit die andern Chatter ungefähr wissen auf wen sie sich einlassen. Offenheit erzeugt letztendlich auch ein positives attraktives "Chat-Klima".

Die Benützung des 6Chat ist kostenlos und freiwillig. Daher besteht auch kein Recht auf irgendwelche Ansprüche.
Die verlinkten Angebote zu aussenstehenden Anbietern sind von 6Chat empfohlen aber in deren eigener Verantwortung.

Kurze Erklärung zur Chat-Bedienung

Der Chat ist für alle gängigen Web-Browser geeignet

Man benötigt keine Java Installation mehr auf dem PC.
Mobiles können ebenfalls in den Chat.
Mit kleinen Displays muss man sich erst etwas daran gewöhnen,
weil sich die Chatdarstellung zurzeit noch nicht dem Fenster anpasst.

 

Hier nur das Wichtigste in Kürze. Ansonsten ist alles einfach und selbsterklärend.

Die Werkzeugleiste:

OK für Texteingabe Smiliefenster öffnen.
Emoticon klicken fügt den Shortcut gleich in die Texeingabe ein
Textfarbe einstellen

Die Werkzeugkiste:
Hier unten etwas genauer erklärt
Ausloggen

Funktionen beim Klick in der Werzeugleiste auf >


Anzeige säubern:

Ganzes Chatfenster leeren

Namen durch Passwort schützen:
Diese Option ist seit der Einführung der obligatorischen Nicknamen-Registration beim Login überflüssig geworden.

Benutzerstatus:
(Hier unterhalb genauer)

Systemnachrichten an/ausschalten:
Zeitmarken, Raum betreten verlassen Nachrichten etc.

Nachrichten Sound:
Standardeinstellung ohne etwas zu verändern ist: "nur privat an" also nur bei Privatnachrichten "klopft" es
 


Benutzerstatus einstellen:

Eigentlich selbsterklärend.

Mit Klick auf eine dieser Optionen wird
ein kleines Symbol hinter dem eigenen
Nicknamen in der Userliste eingefügt.

So sind die andern User gleich informiert was geht.
Funktionen beim Klick auf einen Usernamen in der Userliste rechts
Ausschnitt Userliste rechts:


Der Vollständigkeit halber:
- Rosa Figuren = weiblicher User
- Blaue Figuren = männliche User
- Graue Figuren = wenn man im Loginfenster kein Geschlecht auswählt
 
Folgendes Fenster öffnet sich beim Klick auf einen Usernamen:
 
1. Klick auf > Benutzer ansprechen:
Das setzt lediglich den Benutzernamen den man in der Userliste anklickt, ins Texteingabefenster für den öffentlichen Chat und dient dazu, einen User mit Nicknamen öffentlich anzuschreiben, ohne dass man dessen Nicknamen selber schreiben muss.
Dasselbe passiert, wenn man einfach in der Userliste auf das Figürchen von dem Nicknamen klickt.
 
2. Klick auf > Privatnachricht im Chatfenster:
= empfohlene private "Erst-Kontaktaufnahme" !

Hierbei öffnet sich beim andern nicht gleich ein separates Privatfenster!
Die private Ansprache findet im öffentlichen Chatfenster statt, ist aber privat und von andern Usern nicht einsehbar.

Die "privat" Markierung erscheint (roter Pfeil)
 

Text schreiben, dann Enter Taste, oder grünen Pfeil klicken...
 

...nach Eingabe des privaten Textes (Hallo habe...) in der Texteingabezeile, erscheint der Text grün unterlegt im Hauptfenster und ist für andere User, ausser dem direkt angeschriebenen, nicht sichtbar.
 
Beim angeschriebenen User erscheint der Text rot unterlegt im Hauptchatfenster inkl. Klopf Sound.
Dieser kann dann ebenfalls via Klick auf deinen Nick + Klick auf "Privatnachricht im Chatfenster" privat antworten im Hauptchatfenster, oder dann gleich Antworten per "Privatnachricht im Chatfenster"

Um diesen Privatmodus "Privatnachricht im Chatfenster" zu beenden, einfach den kleinen Button "Privat beenden" anklicken, dann verschwindet der Button und man ist wieder im normalen öffentlichen Chatmodus.
 
3. Klick auf > Privatchat im separaten Fenster:
= direkte private "Kontaktaufnahme" mit einem separat aufgehenden Privat-Fenster inkl. Klopf Sound, wenn der andere User sich über den öffentlichen Chat oder via Privatnachricht im Chatfenster interessiert an einem Privatgespräch zeigt.
 
4. Klick auf > Nachrichten blockieren:
= der betreffende User kann keine Privatnachrichten mehr an dich senden.
(Es ist aber nicht möglich, generell alle Privatnachrichten von andern zu blockieren, sondern nur einzelne)
 

ganz nach oben